Blogpost von stephanie.ristig-bresser 26. Juni 2017, 17:01

Internationale Delegiertenversammlung in Paris - Jährliches GWÖ-Parlament tagte zum fünften Mal - Entscheidungsübersicht veröffentlicht

 

Vom 19.-21. Mai 2017 fand die fünfte internationale Delegiertenversammlung der Gemeinwohl-Ökonomie in Paris statt. Unser "GWÖ-Parlament" bestehend aus 40 Delegierten, 21 Gästen und 6 Organisator*innen aus Deutschland (22), Österreich (15), Spanien (10), Italien (8), Großbritannien (4), der Schweiz (2), Frankreich (2), den Niederlanden (2), Portugal (2) und Brasilien (1) hat insgesamt zehn ...

  Mehr lesen

Blogpost von stephanie.ristig-bresser 23. Juni 2017, 16:29

Happy Birthday, Regionalgruppe Rhein-Main!

Impressionen von der Feier zum fünften Geburtstag der GWÖ-Regionalgruppe Rhein-Main

 

Ein Gastbeitrag von Helga Schrod, die sich in der GWÖ-Regionalgruppe Rhein-Main engagiert

Seit ihrer Gründung im Mai 2012 in einem Wohnzimmer in Bad Vilbel leistet die Regionalgruppe Rhein-Main Pionierarbeit für die Verbreitung der Gemeinwohl-Ökonomie in Deutschland. Von den ursprünglich fünf Pionier*inne...

  Mehr lesen

Blogpost von stephanie.ristig-bresser 15. Juni 2017, 12:23

Erste Unternehmenskonferenz der Gemeinwohl-Ökonomie - Dokumentation und nächste Schritte

Auftaktpanel der Unternehmenskonferenz (v.l.n.r.): Prof. Dr. Petra Teitscheid (Fachhochschule Münster), Nils Bogdol (Geschäftsführer Ray Facility), Moderatorin Dr. Anke Butscher, Christian Felber (Impulsgeber der GWÖ), Dr. Katharina Reuter, (Geschäftsführerin des Bundesverbandes Unternehmensgrün e.V.)
 

Am 12./13. Mai 2017 fand in Hannoversch-Münden die erste Unternehmens-Konferenz der Gemei...

  Mehr lesen

Blogpost von stephanie.ristig-bresser 30. Mai 2017, 15:42

Gemeinwohl-Ökonomie Ulm im Aufbruch

 

Ein Blogbeitrag von Johannes Miller, Koordinator des GWÖ-Energiefeldes in Ulm

Auch in Ulm, um Ulm und um Ulm herum tut sich was in Sachen Gemeinwohl-Ökonomie – die Regionalgruppe Ulm ist aktiv!

Initialzündung für die Entstehung des Ulmer Energiefeldes war -wie so oft- ein Vortragsabend von Christian Felber im April 2016 mit mehreren hundert Besuchern. Unter Federführung von Magdalena Ulm...

  Mehr lesen

Blogpost von stephanie.ristig-bresser 10. April 2017, 21:29

Gemeinwohl-Ökonomie in spanischem Wirtschaftsförderungsgesetz!

Blogbeitrag von Christian Felber

Das Ministerium für Nachhaltige Ökonomie, Produktivsektoren, Handel und Arbeit der Autonomen Region („Bundesland“) Valencia veröffentlichte am 1. Februar einen Erlass (2/2017) zur Förderung von sozialen Unternehmen und der Gemeinwohl-Ökonomie

Der Erlass („orden“), der am 1. Februar 2017 im Amtsblatt („Diari Oficial“) der Regierung von Valencia („Generalitat...

  Mehr lesen

Blogpost von stephanie.ristig-bresser 22. März 2017, 11:39

Deutsches CSR-Gesetz: Mehr Schein als Sein

Eine Bestandsaufnahme und Stellungnahme von Andrea Behm

(Campaignerin und Expertin zur Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) und nichtfinanziellen Berichterstattung)

Am 10. März 2017 hat der deutsche Bundestag das lang erwartete CSR-Gesetz verabschiedet und ist damit mit dreimonatiger Verspätung seiner Pflicht zur Umsetzung der CSR-EU-Richtlinie 2014/95 nachgekommen. Wer die zu nächtlicher Stunde um 1:...

  Mehr lesen

Blogpost von stephanie.ristig-bresser 15. Februar 2017, 14:55

Deutscher Gemeinwohl-Ökonomie-Verein gegründet

Die akribische und intensive Vorarbeit hat sich gelohnt: Im Rahmen der Gründungsversammlung am 28.01.2017 in Kassel wurde der Verein Gemeinwohl-Ökonomie Deutschland e.V. gegründet, der als Dachverband der deutschen lokalen Gruppen zur Gemeinwohl-Ökonomie fungiert. Vereinssitz ist Berlin. Die lokalen Gruppen werden sich in Zweigvereinen formieren, einige Regionalgruppen bereiten bereits die Gr...

  Mehr lesen

Blogpost von stephanie.ristig-bresser 10. Februar 2017, 18:00

"Unsere Gesellschaft braucht eine Veränderung unserer Wertemaßstäbe"

 

Interview mit Heinrich Kronbichler, Vorstand der WBS TRAINING AG, und Vorstandsreferentin Eva Asmus zur Gemeinwohl-Bilanz des Unternehmens

Die WBS Training AG hat gerade ihre erste Gemeinwohl-Bilanz veröffentlicht und damit Transparenz zu wichtigen Fragen ihrer ethischen Unternehmensausrichtung, ihres ökologischen Verhaltens sowie zur Arbeitsplatzqualität und Gleichstellung geschaffen. Gr...

  Mehr lesen

Blogpost von root 20. Juli 2016, 12:00

Vom Unterschied zwischen Ökonomik und Ökonomie

Stellungnahme, Prof. Dr. Claus Dierksmeier, World Ethic Institute aufgrund der Erwähnung der Gemeinwohl-Ökonomie als Wirtschaftsmodell in zwei Schulbüchern.


Rekapitulieren wir: Warum genau eigentlich sollte die von Christian Felber formulierte Theorie zur Gemeinwohlökonomie nicht in die Schulbücher? Was ich aus der Debatte mitgenommen habe, sind die folgenden Argumente: weil die Idee der Ge...

  Mehr lesen

Blogpost von admin.michael.dollinger 01. Juli 2016, 12:00

Zwei GWÖ-Mitglieder im Portrait: Sue Dürr und Noah Schöppl


Die Gemeinwohl-Ökonomie ist nicht ein Manifest oder eine abstrakte Theorie - sie ist eine lebendige Bewegung, getragen von den unterschiedlichsten Menschen, Menschen wie Sue Duerr und Noah Schöppl. Sue (80) begleitet die Gemeinwohl-Bewegung seit vielen Jahren, denn sie glaubt fest daran, dass hier eine konkrete Möglichkeit besteht, wirklich etwas zu verändern. "Es ist genug für alle da und w...

  Mehr lesen